Geldwechsler

Der Geldwechsler nimmt Geld an und stellt dieses in Tuben als Wechselgeld wieder bereit. So ist immer ein ausreichender Wechselgeldbestand gesichert.
Optional können auch Hopper integriert werden.

Geldscheinleser

Es können Geldscheinleser für 5 EUR, 10 EUR, 20 EUR und 50 EUR, sowie weitere Währungen eingesetzt werden. Durch den Wechselrahmen sind sie optimal tauschbar.

Geldkarte / Jugendschutz

Für das bargeldlose Bezahlen und zur Realisierung des Jugendschutzes können GeldKarte-Systeme unterschiedlicher Hersteller angeschlossen werden: Der Chip auf der EC-Karte oder Bankkarte des Kunden wird am Bankautomaten aufgeladen und enthält gleichzeitig das Altersmerkmal. Realisiert ist ebenso das Quick-System aus Österreich. Ergänzt werden können die Systeme z.B. mit einem Führerscheinleser.

Infrarot Datenübertragung

Warenwirtschaft, Datenanalyse, Fehlerauswertung und Software-Anpassungen spielen eine immer wichtigere Rolle im modernen Automaten. als Standard hat sich die Infrarot-Schnittstelle (IRDA) etabliert. So können Steckverbindung sekundenschnell beliebige Daten mit handelsüblichen Geräten ausgetauscht und neue Softwarestände geladen werden.